Verloren

Also ist in Ihren Augen die arabische Welt verloren?
Ja.

Es ist doch erstaunlich, dass der größte lebende arabische Dichter ein Jahr nach Beginn des so genannten Erwachens davon spricht, dass die arabische Welt verloren ist.
Besser verloren, als mit religiösen Diktaturen konfrontiert zu sein.

Aus einem Gespräch mit dem syrischen Schriftsteller Ali Ahmad Said im Profil, »Ich unterstütze die Opposition nicht«.